Schimmbad & Pool Ratgeber

Dank unserer spezifischen Ausbildung und jahrzehntelangen Erfahrung können wir Sie besonders fachkundig beraten bei der Wahl des optimalen Pflegesystems für Ihren Pool.

 

24Montag
HeuteAktuell geöffnet
8.00 – 12.15

13.45 – 18.30

 

Wasseruntersuchung

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser und sicherer. Auch wenn für unsere Sinnesorgane das Wasser im Pool in Ordnung scheint, können wichtige Parameter wie pH-Wert und Desinfektionsmittelgehalt bereits ausserhalb des empfohlenen Bereiches liegen. Deshalb trägt eine regelmässige Überprüfung zur Sicherheit und zum ungetrübten Badespass bei.
Folgende Analysen können wir für Sie in unserem Labor durchführen:

  • Alkaligehalt
  • Wasserhärte
  • pH-Wert
  • Bestimmung des Gehalts von Desinfektionsmitteln wie Chlor, Brom, Aktivsauerstoff und Biguanide (PHMB)

Wassergleichgewicht

Die optimale Balance des Wassers bedeutet vor allem eine gute Einstellung des pH-Werts und des Alkaligehalts. Der pH-Wert wird im Rahmen der Wasseraufbereitung viel zu oft vernachlässigt, dabei ist er essentiell für die Vermeidung vieler Unannehmlichkeiten: die Entstehung von Algen, die Reizung von Augen und Haut, trübes Wasser, Verkalkungen usw. Richtig eingestellt fördert er ausserdem die Wirkung des Desinfektionsmittels, des Flockungsmittels und anderer Wasserpflegeprodukte.

pH-Regulierung

Der pH-Wert ist das Mass für die saure oder alkalische Eigenschaft des Wassers auf einer Skala von 0 bis 14. Neutraler Punkt ist ein pH-Wert von 7,0. Der ideale pH-Wert von Schwimmbadwasser liegt bei 7,0 bis 7,4. Ein idealer pH-Wert ist Voraussetzung für eine optimale Desinfektion. Ausserhalb des idealen pH-Wert Bereiches nimmt die desinfizierende Wirkung der meisten Produkte deutlich ab.

Desinfektion

Desinfektion zielt darauf ab, Mikroorganismen, Viren, Bakterien, Algen, Schimmel und Pilze, welche in unserer natürlichen Umwelt weit verbreitet sind, zu zerstören. Das Wasser eines Schwimmbeckens ist besonders anfällig für die Bildung von Bakterien und Algen. Viele Bakterien sind Erreger übertragbarer Krankheiten. Die Desinfektionsprodukte von Aquatop stellen sicher, dass für den Badenden kein Infektionsrisiko entsteht.

Algenverhütung

Das Auftreten von Algen in Aussenpools ist ein sehr weit verbreitetes Problem. Abgesehen davon, dass diese unansehnlich sind, können sie gefährlich sein, da sie Oberflächen rutschig machen.

Die grüne Alge kommt dabei am häufigsten vor. Sie schwimmen meistens im Wasser, können sich aber auch an den Beckenwänden und Ecken absetzen. Das Algenwachstum beginnt meist dort, wo durch eine schlechte Beckendurchströmung Toträume entstehen (fehlende Umwälzung des Wassers im betreffenden Bereich).Gegen weitestgehend chlorresistente Algenstämme wie gelbe Algen und schwarze Algen stehen spezifische Algenmittel zur Verfügung.

Flockung

Jedes Schwimmbadwasser kann einmal trüb werden. Die Trübungen können verschiedene Ursachen haben (z.B. Blütenstaub, Algen oder ausgefallenen Kalk).

Die Flockung zielt darauf ab, feinste Verschmutzungen, welche durch den Filter gehen, zu grösseren Teilchen zu binden und so filtrierbar zu machen. Je nach Trübung und Filteranlage stehen verschiedene Produkte zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, bei uns im Geschäft vorbeizukommen oder uns anzurufen. Wir freuen uns auf Sie.