Natur­heil­mittel

Suchen Sie eine Alternative zur Schulmedizin? Wir haben eine breite Palette an Naturheilmitteln in unserem Sortiment. Gerne beraten wir Sie, welche Therapie für Sie am besten geeignet ist.

28Mittwoch
HeuteAktuell geöffnet
8.00 - 12.15

13.45 - 18.30

Phytotherapie

Vertrauen Sie in die Kraft der Pflanzen

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den wichtigsten und altbewährtesten Säulen der Naturheilkunde. Gerade in der Schweiz hat die Naturheilkunde eine lange Tradition. Man setzt dazu die ganze Pflanze ein, oder die wirksamen Bestandteile wie Blätter, Blüten, Wurzeln oder Rinde. Es können Tees, Extrakte, Pulver und Tinkturen angewendet werden. Bei der Phytotherapie werden die traditionellen Erfahrungen mit den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen kombiniert.

Wir stellen Ihnen gerne individuelle Teemischungen her, ob für einen Genusstee oder zur Unterstützung bei Erkrankungen.

Wir haben ebenfalls ein grosses Sortiment an einzelnen Pflanzentinkturen oder daraus hergestellte Mischungen als Hausspezialitäten. Auch hier stellen wir Ihnen gerne Ihre Mischungen nach Ihrem eigenen Rezept her.

Schüssler-Salze

Einfach im Gleichgewicht

Vor über 100 Jahren hat Herr Dr. Wilhelm Schüssler die Theorie der Mineralsalze entwickelt. Er ging davon aus, dass der Körper nicht gut funktioniert, wenn seine Zellen unter einem Mineralstoffmangel leiden.

Mineralstoffe nach Dr. Schüssler sind keine Mineralien wie Sie in Nahrungsergänzungsmitteln vorkommen, sondern sie sind potenziert. Durch die Verdünnung stehen sie in einer geringen Konzentration zur Verfügung und können wie ein Schlüssel die Zelle öffnen. Sind die Zellen einmal geöffnet, können die Mineralstoffe aus der Nahrung wieder in ausreichender Menge aufgenommen werden.

Die Aufnahme der Schüssler-Salze erfolgt bereits über die Mundschleimhaut und sie müssen nicht erst im Verdauungstrakt aufgeschlossen werden. Somit sind sie rasch verfügbar und können ein Ungleichgewicht schnell ausgleichen.

Schüssler Salze gibt es als Tabletten, Tropfen und Salben gegen verschiedene Erkrankungen. Es sind auch diverse Kombipräparate erhältlich, welche die Heilkraft mehrerer Mineralsalze zu einem Wirkkomplex verbinden.

Lassen Sie sich von unseren Expertinnen beraten.

Spagyrik

Reinste Naturkraft

Spagyrik ist ein uraltes, ganzheitliches Naturheilverfahren. Diese besondere Art der Arzneimittelherstellung hat ihre Wurzeln in der vorchristlichen Zeit. In der Spagyrik werden die Wirkstoffe aus den Pflanzen auf eine besondere Weise getrennt, bearbeitet und dann wieder zusammengeführt.

Das Ziel des Trennens und Wiedervereinigens ist, die Heilkräfte der Pflanzen von allem Unnützen und Giftigen zu befreien, um die reine Essenz als Heilmittel zu erhalten.

Spagyrische Zubereitungen gehören zu den beliebtesten, wirksamsten und verträglichsten pflanzlichen Arzneimitteln. Unerwünschte Wirkungen sind ganz selten. Die Mittel enthalten zudem weniger Alkohol als beispielsweise Tinkturen. Weil bei der Anwendung nur wenige Sprühstösse eingenommen werden, ist die jeweils verabreichte Alkoholdosis sehr klein.

Die Essenzen können einzeln angewendet werden oder in Mischungen. Wir beraten Sie gerne.

Weitere Infos: Spagyros

Homöopathie

Ähnliches mit Ähnlichem behandeln

Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) gilt als Begründer der Homöopathie. Seine Lehre wurde laufend weiterentwickelt und ergänzt. Die Homöopathie zeichnet sich als sanfte Therapie aus, welche in allen Altersstufen Verwendung findet.

Das Prinzip der Homöopathie beruht darauf, dass Ähnliches mit Ähnlichem behandelt wird. Das heisst eine Krankheit wird mit derjenigen homöopathischen Substanz behandelt, welche am gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorruft, wie die zu behandelnde Krankheit.

Die homöopathischen Mittel werden stark potenziert, d.h. verdünnt, angewendet. Laut der homöopathischen Lehre sollen diese umso stärker wirken, je stärker sie potenziert sind.

Lassen Sie sich von uns beraten, wir führen Einzelmittel von Omida, sowie Komplexmittel von Omida und Similasan.

Bachblüten Therapie

Einklang für Ihre Seele

Die Bachblüten wurden nach ihrem Entdecker Herrn Dr. Edward Bach benannt.

Genutzt werden diese sicheren und sanften Blütenkonzentrate heute in der ganzen Welt. Die Bachblütentherapie wird vor allem bei durch psychische Leiden hervorgerufenen Problemen angewandt.

Die von Dr. Bach entdeckten 38 Blüten zielen jeweils auf einen speziellen Gefühls- und Gemütszustand. Man behandelt damit nicht eine bestimmte Krankheit oder ein Symptom, sondern den Menschen als Individuum.

Hinzu kommt die sehr bekannte Kombination aus 5 Blüten, welche unter dem Namen Rescue Remedy oder Notfalltropfen im Handel sind. Diese wird bei Schockzuständen oder Trauma eingesetzt.

Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen Ihre individuelle Mischung mit den Blüten für Ihre aktuelle Situation her.

Ceres

Das gesamte Potential der Heilpflanze nutzen

Die Ceres Heilmittel gründen auf Arbeiten des Chemikers Dr. Roger Kalbermatten in den 1980er-Jahren.

Ceres Arzneimittel sind ganzheitliche Arzneimittel, die aus Heilpflanzen hergestellt werden. Bei der Auswahl wird Wert auf das Wesen und die Signatur der Pflanze gelegt. Durch die vier Stufen in der Ceres Verarbeitung werden die drei Wirkprinzipien Information, Energie und Wirkstoffe entfaltet und vereint. Das so entstandene Heilmittel hat dadurch das Potential, den Menschen auf mehreren Ebenen zu erreichen.

Die Pflanzen sind nur die Grundlage der Ceres Arzneimittel, wichtig ist die Veredelung durch den Herstellungsprozess. Dieser Prozess ist keine rein technische Angelegenheit, auch die Beziehung des Menschen zur Pflanze spielt eine grosse Rolle.

Die Ceres Arzneimittel können nach 3 Möglichkeiten angewendet werden. Nach bekannten körperlichen Indikationen, zusätzlich gemäss dem Wesen der Pflanze oder ausschliesslich gemäss dem Wesen der Pflanze.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Weitere Infos: Ceres Heilmittel

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, bei uns im Geschäft vorbeizukommen oder uns anzurufen. Wir freuen uns auf Sie.