Beratungen

Wir nehmen uns sehr gerne Zeit Sie individuell und kompetent zu beraten.

28Samstag
HeuteAktuell geschlossen
7.30 - 17.00

Pille danach

Gab es bei der Verhütung eine Panne?

Um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern kann in gewissen Fällen die Einnahme der Pille danach notwendig sein. In einem vertraulichen Gespräch im separaten Beratungsraum klären wir Sie über die Notfallverhütung auf.

Auch unter der Anwendung von Verhütungsmitteln kann es zu einer ungewollten Schwangerschaft kommen. Zum Beispiel bei einer unregelmässigen Einnahme, Durchfall oder Erbrechen kann die Wirkung der Verhütungspille gemindert werden. Auch ein falsch eingesetztes Kondom kann zu einer Schwangerschaft führen. In manchen Situationen geht die Verhütung auch komplett vergessen, was natürlich zu einem sehr hohen Risiko führen kann.

Die Einnahme der Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr erfolgen, allerspätestens jedoch 5 Tage danach. Suchen Sie uns am besten so schnell wie möglich auf, um sich beraten zu lassen.

Dauer: 15 Minuten
Preis: Abhängig vom Produkt

Reiseberatung

Sie möchten die Welt entdecken?

Kein Problem… wir unterstützen Sie gerne dabei. Wir können Ihnen medizinische Informationen zu Ihrer Reisedestination mitgeben und Ihren Impfstatus überprüfen. Sind bestimmt Impfungen vorgeschrieben oder empfohlen, wir geben Ihnen die nötigen Informationen.

Reisen Sie mit Kindern? Auch in diesem Fall werden wir Ihnen gerne nützliche Tipps mit auf den Weg geben.

Je nach Destination ist eine kleinere oder grössere Reiseapotheke nötig. Wir überprüfen und aktualisieren diese Reiseapotheke gerne mit Ihnen zusammen, so dass Sie weder zu viel noch zu wenig Produkte mit auf die Reise nehmen.

Müssen Sie regelmässig vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen? Denn nicht in allen Ländern sind alle Medikamente erlaubt, die in der Schweiz erhältlich sind. Um Ihnen Unannehmlichkeiten zu ersparen, können wir Ihnen helfen die Bestimmungen des jeweiligen Landes zu suchen und Ihnen die dafür notwendigen Dokumente zur Verfügung stellen.

Wir geben Ihnen viele Zusatztipps mit auf den Weg, damit Sie Ihren Urlaub entspannt geniessen können und gesund und erholt wieder zurückkommen.

Vereinbaren Sie einen Termin und teilen Sie uns das Reiseziel, die Dauer und die Anzahl Personen mit, damit wir Sie optimal beraten können.

Reisemedizinische Beratung: Safetravel

Kompressions­strümpfe

Schwere und müde Beine?

Ein Kompressionsstrumpf unterstützt den venösen Rückfluss des Blutes aus den Beinen. Eine Schädigung der Venenwand wird verhindert und venöse Beinbeschwerden wie Schweregefühl und Schmerzen werden reduziert.
Dies ist die Basistherapie bei Erkrankungen des Lymphsystems und bei Venenleiden wie z.B. Krampfadern.

Sie können auch vorbeugend eingesetzt werden sowie bei Beschwerden, welche während der Schwangerschaft auftreten.

Für eine optimale Wirkung der Strümpfe werden diese Ihrem Bein individuell angepasst. Am besten kommen Sie zum Anmessen morgens nach dem Aufstehen bei uns vorbei, damit sich noch keine starken Wassereinlagerungen im Bein gebildet haben.

Falls Sie ein Rezept von Ihrem Arzt haben, übernimmt die Krankenkasse einen Anteil an Ihren Kompressionsstrumpf. Wieviel pro Strumpf übernommen wird, hängt davon ab, welchen Strumpf Ihr Arzt Ihnen verordnet hat. Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Preise, Qualitäten und Ausführungen der Strümpfe.

Zusätzlich zu den Strümpfen erhalten Sie viele nützliche Tipps wie man schwere und müde Beine vorbeugen kann.

Infos zu Strümpfen: SIGVARIS

Inkontinenz­beratung

Lebensqualität gewinnen und sich sicher fühlen

Inkontinenz kann viele verschiedene Ursachen haben, oft sind es Probleme mit der Blasenmuskulatur oder dem Beckenboden.

Wir bieten Ihnen zum Thema Inkontinenz eine kompetente und diskrete Beratung an. Für jedes Problem finden wir eine individuelle Lösung, damit Sie sich sicher fühlen und an Lebensqualität gewinnen.

Wir verfügen über viele Mustern von Einlagen und Pants von verschiedenen Firmen, um die optimale Lösung für Sie zu finden. Zusätzlich können wir Ihnen Tipps für den Alltag mit auf den Weg geben.

Rauchstopp Beratung

Wollen Sie weg vom Nikotin?

Dass dauerhafter Tabakkonsum schädlich ist, müssen wir niemandem mehr sagen. Dieses Wissen alleine hilft aber leider nicht das Rauchen aufzugeben. Ohne den Vorsatz und das Durchhaltevermögen des zukünftigen Nichtrauchers hilft alles nicht.

Es gibt viele verschieden Methoden und Mittel die Sie beim Rauchstopp unterstützen können wie z.B. Medikamente oder Nikotinersatzpräparate. Zusätzlich können auch Hypnose oder Verhaltenstherapien die Erfolgschancen für einen erfolgreichen Rauchstopp erhöhen.

Zusammen mit Ihnen finden wir die besten Möglichkeiten für eine Zukunft ohne Zigarette.

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, bei uns im Geschäft vorbeizukommen oder uns anzurufen. Wir freuen uns auf Sie.